Leben auf den Philippinen | Auswandern | Visum | Lebenshaltungskosten

Geld abgeben auf den Philippinen mit der DKB VISA Karte

Es gibt ein paar Eigenheiten an den Geldautomaten auf den Philippinen, auf die ich hier eingehen möchte.

Alle Geldautomaten auf den Philippinen haben ein Auszahlungslimit pro Abhebevorgang von entweder 4000, 5000 oder 10.000 Peso. Wie hoch dieses Limit am Ende ist, richtet sich nach der Bank, die den Automaten betreibt. Dieses Limit bezieht sich nicht auf die Kreditkarte, die man besitzt, sondern wird vom Automaten festgelegt.

Darüber hinaus gibt es natürlich auch noch das tägliche Bargeld (Sicherheits) Limit der Kreditkarten, bei meiner sind das 1000 Euro pro Tag.

Wer auf den Philippinen also zum Beispiel 30.000 Peso abheben möchte, muß mindestens drei mal hintereinander die Karte in den Automaten schieben und jeweils 10.000 Peso abheben.

Mit einer normalen Kreditkarte kostet das zwangsläufig auch drei mal Gebühren (ca. 5 Euro pro Abhebevorgang plus x% Auslandseinsatz). Ich empfehle daher jedem, der viel auf Reisen ist, das kostenlose Girokonto der DKB, mit dazugehöriger, ebenfalls kostenloser VISA Karte, mit der all diese Abhebevorgänge weltweit Gebührenfrei sind.

Inzwischen erheben auch auf den Philippinen die meisten Banken eine Abhebegebühr von ca. 200 Peso pro Abhebevorgang am Automaten. Diese zusätzlichen Gebühren werden künftig leider nicht mehr von der DKB erstattet.

Zurück zum Automatenlimit. Es ist an den Automaten nicht angegeben, wie hoch das jeweilige Abhebelimit ist. Wenn man nun 10.000 Peso an einem Automaten eingibt, der auf 5000 Peso pro Vorgang limitiert ist, kann es sein, das der Automat eine völlig andere Fehlermeldung ausgibt, als die, dass man das Limit überschritten hat. Etwa, dass die Karte nicht akzeptiert wird, die Datenleitung offline ist oder einfach, dass man die Transaktion nicht durchführen kann. Nicht aufgeben, am besten versucht man es noch einmal mit einem Betrag von 5000 Peso oder man wechselt zu einem anderen Automat, bei einer anderen Bank.

Die DKB Visakarte funktioniert auf den Philippinen an den Automaten der Philippine National Bank (PNB), der Metrobank, Bank of China, Banco de Oro oder RCBC.

Hier können Sie das kostenlose Girokonto bei der DKB eröffnen: