Auswandern & Leben auf den Philippinen

Tour nach Palawan - Ein Expat auf Reisen

Top Themen & Anzeigen:

Hallo Gerd,
meine Reise jetzt durch Palawan war- und ist Super, von A---Z! Flug von Cebu nach Puerto Princessa mit Cebu Pacific.

In Puerto Princessa sollte man dann bereits die Tour zum Underground River buchen, für den folgenden Tag, dann mit Minibus, in ca. 2 Stunden zum Sabang Beach.

In Sabang haben wir im Tawera (deinem) Cottages eingecheckt. Am nächsten Morgen um 9:00 Uhr, wurden wir abgeholt, für die Tour zum Underground River, ein ca. habstündiger Bootstrip vom Sabang Beach.

Abfahrt zum Underground River in Palawan

Die Tour war schon Sensationell, also unbedingt zu empfehlen. Ablauf dieser Tour total reibungslos und ohne jegliches Problemchen.

Am nächsten Morgen wurden wir dann wieder um 9:00 Uhr abgeholt, um mit einem Auslegerboot nach Port Barton rüber zu fahren, auch sehr schön. Dieser Trip mit dem Auslegerboot dauert ca. 4 Stunden und geht vorbei an vielen schönen Stränden und Inseln. Unterwegs wird auch noch ein kleiner Zwischenhalt an einem kleinen Honeymoon Beach eingelegt.

Unser Hotel in Port Barton war das Elisa's, alles noch ganz neu und für 1000 Peso die Nacht absolut OK.

Sababng Beach, Palawan

Die 2 Tage dort waren viel zu kurz, man könnte dort noch lange verweilen und verschiedene Touren wie auch Island Hopping machen. Das soll, wie ich erfahren habe, auch sehr schön sein.
Dann ging's mit dem Bus wieder 2 Stunden über Roxas zurück nach Puerto Princessa und hier haben wir wieder im Duchess Pension House gewohnt. 800 Peso die Nacht und sauber.

Fazit meiner achttägigen Palawan Tour: Einfach nur  "Sensationell" und ich werde wieder kommen, wenn ich Schweizer Gäste habe.

Zu erwähnen: Ein Tricycle Driver vor unserer Pension hat uns in ein kleines Reisebüro   (Morning Express) gebracht, wo wir unseren Underground River Trip buchen konnten, für 1200 Peso. In Sabang angekommen mussten wir uns nur telefonisch melden wegen und unsere Unterkunft mitteilen und am nächsten Morgen wurden wir dann dort abgeholt.

Alles ging ganz ruhig vor sich und ohne Gedränge obwohl alle Schiffe voll besetzt waren.
Also wirklich top organisiert.