Auswandern & Leben auf den Philippinen

Mitbringen auf die Philippinen.

Top Themen & Anzeigen:

Grundsätzlich könnt ihr auf den Philippinen, zumindest in den größeren Städten, fast alles kaufen. Im Laufe der Zeit haben sich jedoch einige Sachen herauskristallisiert, die entweder gar nicht oder nur in mangelhafter Qualität vorhanden sind.

Am Anfang Eurer Philippinen Laufbahn werdet ihr vielleicht bei eurem Deutschlandaufenthalt die ein oder andere Balikbayan Box auf die Reise schicken aber man muß sich fragen, ob der finanzielle Aufwand sich wirklich lohnt.

Elektrowerkzeuge! Normale E Werkzeuge wie Bohrmaschienen, Schleifmaschienen oder Elektrohobel, gibt es inzwischen auch in den Philippinen in den einschlägigen Läden. Mitbringen sollte man sich vielleicht diverse Spezialwerkzeuge und einen kräftigen Bohrhammer ala Hilti oder Bosch, sowie einen guten Akkuschrauber mit mind. 2 Ersatzbatterien.

Handwerkszeug: Hammer (normal & 1Kg Fäustel), einen guten Meißel, Kombizange (und andere), Wasserpumpenzange, Rohrzange "11/2. Was es da an Rohrzangen auf den Phillies gibt, gleicht eher einer Schraubzwinge.

Handwerker verschiedener Berufe, sollten sich grundsätzlich auch das ein oder andere Spezialwerkzeug mitbringen, das sie von Deutschland aus gewöhnt sind.

Einfache Wasserhähne guter Quallität in der Größe 1/2 Zoll, die man überall im Haus gegen die philippinischen (chinesischen) Versionen austauscht. Am besten inklusive diverser Ersatzeile, wie Oberteile und Dichtungen.

Wer auf den Philippinen neu bauen will, sollte sich vielleicht auch Material für eine gute Elektroinstallation mitbringen: Insbesondere mehrere Rollen 3 adriges Kabel (Erden ist auf den Philippinen fast gänzlich unbekannt), einen FI Schalter und was man sonst noch so braucht an Steckdosen, Schaltern usw. Allerdings kann man in die deutschen Steckdosen dann meistens keine philippinischen Geräte einstecken. Da sollte man vielleicht beides nebeneinander installieren.

Spaxschrauben & gute Dübel (Fischer) in versch. Größen (für den Akkuschrauber) und Schrauben anderer Art. Auf den Phillies wird alles genagelt! Starke Deckenhaken (um z.Bsp. mal eine Hängematte aufzuhängen)

Lebensmittel auf die Ihr in den Philippinen nicht verzichten woll oder könnt: Salami, Käse, Schinken, Senf, und Ketchup, in ausreichender Menge. (Alles natürlich nur im Koffer, in der BB Box würde alles verderben), Pommesgewürz, Grillgewürz, Muskatnuß, Soßen (Braten, Jäger, Rahm etc) in der Familienpackung (Knorr & Maggi), evtl. versch. Tees.

Heftpflaster in versch. Größen. Auf den Phillies gibt es nur die kleinsten (weil die auch am billigsten sind). Schon etwas größere Wunden werden gleich mit einem Verband abgedeckt, was dann immer sehr spektakulär aussieht.

Eine deutsche Tastatur für Euren PC & evtl. auch deutsche Software. PCs hingegen kann man sehr preiswert auf den Phillies kaufen.

Neoprenschuhe und Schnorchelsachen wenn Ihr auch schon mal ins Wasser gehen wollt.

Ein Gasgrill (ohne Flasche) macht sich ganz gut wenn Ihr noch Platz in der Box habt.

Zelt, Schlafsack & Luftmatratze für eine romanische Nacht auf einer einsamen Insel.